12.05.2014

Super liebes Angebot von einem Leser

Heute stand ja mal wieder Ämtergang an, um genau zu sein Jobcenter.
Kam zwar nicht wirklich was bei raus, aber ich war zu mindestens drin gewesen, von daher kann ich über das Amt eigentlich nicht wirklich viel erzählen.
Aber was ich erzählen kann ist das ich gestern ein super tolles Angebot von einem treuen Leser dieses Blogs bekommen habe, bezüglich meiner "Sommerfahrradtour" zu meiner Mutter.

Alexander Glas hat mir angeboten das wenn ich auf der Tour zufällig durch Bamberg fahre, bei ihm übernachten könnte, was für mich natürlich bedeutet das ich mir eine Nacht die "Zeltplatzsuche" sparen kann und so auch mal einen Leser meines Blogs persönlich kennen lerne.

Ich habe ja schon mitbekommen das Alexander meinen Blog sehr gern und regelmäßig zu lesen scheint, was mich sehr freut. Aber was ich wirklich klasse finde ist, das er mir auch direkt anbietet das ich wenn ich Bamberg "kreuze" bei ihm mein "Nachtquartier" haben kann.

Ich freue mich schon sehr einen meiner Leser und seine 8 weiteren Beine kennen lernen zu dürfen, und vieleicht kann ich ja ein "Blogger - Leserfoto" dort als Andenken für diese doch bestimmt sehr nette begegnung machen. Den genauen Routenverlauf für meine radtour werde ich in den nächsten 2 Wochen bekannt geben, ebenso wie den vorläufigen Zeitplan.

Ich werde mich natürlich versuchen kurz vor Reise beginn noch mit Alexander kurz zu schließen um ihm auch bekannt zu geben wann ich, wenn alles nach Plan läuft in Bamberg einrollen müsste.
Grundsätzlich kann ich aber schon mal zusage erteilen das es sowohl zu der Tour kommen wird, als auch das ich seine Stadt durchqueren werde.

Auf diesem Wege möchte ich mich natürlich auch schon einmal bei Alexander für dieses wirklich super liebe angebot bedanken, und ich kann sagen ich freue mich jetzt schon wie ein kleines Kind einen meiner Leser persönlich kennen lernen zu dürfen.

ich schließe hier auch heute erst einmal meinen Post, da ich ansonsten ausser dieses Dankeschön und die "bekanntgabe" der guten neuigkeiten nicht wirklich was zum schreiben heute habe.
Heute ist der Schädel einfach mal leer.

Ich danke fürs lesen und wünsche allen meinen lieben Lesern eine gute Nacht.

Kommentare: